Mi1Nov2017

Nikolausfeier, 25.November

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

NIkolausfeier 2017


Da der Nikolaus so viel zu tun hat, kommt er in diesem Jahr bereits einige Tage früher in die Turngemeinde.
Bei uns möchte er am Samstag, den 25. November ab 15 Uhr mit allen Tanz,- Turn,- und Schwimmkindern eine große Party feiern.

Alles weitere findet Ihr auf dem Flyer(zum Vergrößern auf die Lupe klicken). Wenn Ihr Euch mit einer Kuchenspende oder als Helfer/in beteiligen wollt, wendet Euch bitte an unsere Übungsleiter.

Do5Okt2017

tg Cricketteam schnappt sich deutschen Meistertitel

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

tg Cricket2Wir gratulieren unserem Cricket Team, den "TGR Kings" zur Deutschen "Twenty20" Meisterschaft 2017.

Im Finale in Bonn konnte sich das Team am Tag der deutschen Einheit mit 116 zu 97 Punkten gegen die SG Hainhausen durchsetzen. Dabei hatte unser Team zuerst Bating, d.h. sie durften zuerst schlagen und die 116 Punkte erzielen. Im zweiten Durchgang, in dem das Schlagrecht wechselt, gelangen den Hainhausener dagegen nur noch 97 Punkte.

Info: Twenty20 - Ein Twenty20-Spiel dauert ungefähr drei Stunden, d.h. die Innings beider Mannschaften jeweils ca. 75 - 80 Minuten. Damit möchte man sich der Spiellänge anderer populärer Mannschaftssportarten wie Fußball annähern. Es wurde eingeführt, um eine rasantere Form des Spiels für die Zuschauer im Stadion und im Fernsehen anzubieten.

Do22Jun2017

Delegiertenversammlung - Entlastung und Neuwahlen

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

Mächtig ins Schwitzen kamen alle Besucher unserer Delegiertenversammlung am Mittwoch, den 21. Juni. Dies lag nicht etwa an den Themen oder hitzigen Diskussionen, sondern vielmehr an den Temperaturen jenseits der 30° Grad, die sich bis zum Abend auch auf die mit 73 Delegierten gut gefüllte Tanzsport- und Gymnastikhalle übertrugen.

Im Jahresbericht gab der Vorstand den Delegierten zunächst Rück- und Einblicke zum Sportkindergarten, dem Sportbetrieb und der Verwaltung, ehe der positiv ausgefallene Jahresabschluss des Vereins vorgestellt wurde.

Dementsprechend stand auch einer einstimmingen Entlastung, sowohl für den Vorstand, als auch für den Aufsichtsrat nichts im Wege. Ebenso einstimmig wurde der Haushaltsplan für 2017/18 und die Beschlussfassung zur Beitragsordnung genehmigt. Die Beitragsordnung legt die Mitgliedsbeiträge des Vereins fest und orientiert sich dabei am hessichen Verbraucherpreisindex. Dies bedeutet für unseren Mitgliedsbeitrag zum 01.01.2018 geringfügige Änderungen im Erwachsenen- und Familienbeitrag um je 0,10 €, was einem monatlichen Beitrag von 13,60 € bzw. 31,10 € entspricht.

Anschließend standen die Neuwahlen des Aufsichtsrates auf der Tagesordnung. Alle zur Wahl stehenen Kandidaten wurden gewählt, womit sich der Aufsichtsrat künftig aus Renate Meixner-Römer, Uwe Menges, Josef Paul, Michael Riebel, Dietmar Scheer und Hans-Jörg Schneider(neu) zusammensetzt. Verabschiedet wurden Thomas Kurth und Jürgen Voigt, die nach 6 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl antraten. Bei den Kassenprüfern wurde Hilde Heiler einstimmig für weitere drei Jahre im Amt bestätigt.

Im abschließenden Tagesordnungspunkt Sonstiges/Anträge wurde um einen offenen Meinungsaustausch über die künftigen Mitbestimmungsrechte der Delegierten gebeten, dem der Vorstand selbstredend nachkommen wird.

Im Rahmen der Versammlung wurde außerdem Daniela Schmuderer als Assistentin des Vorstands vorgestellt, sowie unser langjähriger Übungsleiter Paul Cureu in den Ruhestand verabschiedet.

Fr24Jun2016

Harmonische Delegiertenversammlung - keine Beitragserhöhung!

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

Schweißtreibend ging am Donnerstag(23.Juni) die Delegiertenversammlung unserer Turngemeinde über die Bühne.
Dafür war jedoch weniger der thematische Inhalt, sondern der bislang heißeste Tag des Jahres verantwortlich. Die Versammlung selbst lief dagegen sehr harmonisch ab.
Im Bericht des Vorstandes konnte Finanzvorstand Friedel Richter den Delegierten trotz einiger größerer Investitionen wieder einen positiven Jahresabschluss präsentieren. Vorstandskollege Martin Skalsky erläuterte, dass viel Geld in den Sanierungen und Reparaturen gesteckt wurde, auch eine Folge des zunehmenden Vandalismus und der Einbrüche auf dem Vereinsgelände. Für die Zukunft stehen die Sanierung der Sauna, weitere Instandaltungsarbeiten, aber auch Anpassungen in Satzung und Beitragsordnung an.
Der Aufsichtsrat mahnte in seinem Bericht eine zeitnahere Anfertigung des Jahresabschlusses an und bat die Abteilungen eindringlich alle Belege stets zeitnah an die Vereinsbuchhaltung weiterzuleiten. Außerdem verkündete er, dass Herr Klaus-Jürgen Weber, vor einem 3/4 Jahr in den Vorstand berufen, dass Amt aus persönlichen Gründen zum 17.Juni  niedergelegt hat.
Unabhängig davon wurden Vorstand und Aufsichtsrat einstimmig für das vergangene Geschäftsjahr entlastet.
Grund zur Freude, hatten die Delegierten bei der Abtimmung zur Beitragsordnung. Da der Verbraucherpreisindex im letzen Jahresvergleich mit 0,2% sich nicht auf die Mitgliederpreise auswirkte, galt es nur über den Status Quo abzustimmen. Die einzige Wahl des Abends war die eines Kassenprüfers. Auch diese verlief reibungslos, Marco Hohmeier stellte sich für 3 weitere Jahre zur Verfügung und wurde einstimmig wiedergewählt.
So endete eine kurzweilige, aber heiße Sitzung bereits nach 1 1/2 Stunden.

Mi4Nov2015

Turngemeinde präsentiert Spitzenvolleyball

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

Mit einer auffäligen Werbung auf den LED Banden präsentiert sich die Turngemeinde bei den Heimspielen der United VolleysUV1
in Frankfurter Fraport Arena.

Das kommt nicht von ungefähr, den die Volleys spielen mit der Lizenz unseres Vereins.

Zudem zeigt die TG auf den Banden eindeutig, dass Sie nicht nur Volleyball, sondern ein sehr breitgefächertes Angebot hat.

Wer sich selbst davon überzeugen und Spitzenvolleyball sehen möchte findet alle Infos zu den Heimspielen unter www.unitedvolleys.de

Sa24Okt2015

Flüchtlingskinder in der Turngemeinde

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

Mit einer Aktionswoche für Flüchtlingskinder in den Herbstferien zeigte die Turngemeinde das Sport Brücken baut.Aw1

Dank der Unterstützung der Adam Opel AG, die uns in der Aktionswoche mit mehreren Fahrzeugen unterstütze, konnte die Turngemeinde einen Shuttledienst von den verschiedenen Aufnahmeeinrichtungen zu unserem Sportzentrum einrichten. Hier standen ehrenamtliche Übungsleiter aus dem Verein und dem Sportkindergarten bereit, welche die täglich bis zu 15 Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren zu verschiedenen sportlichen Aktivitäten einluden.

Dabei stellten die Kinder, die begleitenden Erwachsenen und unsere Übungsleiter schnell fest, das gemeinsamer Sport nur eine Sprache spricht und die vielen verschiedenen Herkunftsländer und Sprachen keinerlei Schwierigkeiten bereitete.

Beschlossen wurde die Woche mit einem gemeinsamen Kakao- und Kuchenessen in den Räumen des Sportkindergartens.

Do22Okt2015

tg feiert Tag der älteren Turnerinnen und Turner

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

Turntag1Über Neunzig, vornehmlich Teilnehmerinnen fanden am vergangenen Samstag(17.10.2015) den Weg in die Tanzsport- und Gymnastikhalle der Turngemeinde Rüsselsheim um dort den „Tag der älteren Turnerinnen und Turner“ zu begehen.
 
Um die Ausrichtung dieser Traditionsveranstaltung des Turngaus Main-Rhein kümmerten sich in diesem Jahr der TV Hassloch und die Turngemeinde, federführend organisiert von Elfriede Walter(TV) und Luise Weiser(TG), gemeinsam.
 
Bei dem etwa 3 stündigen schweißtreibenden Programm mit Gymnastik und Tanz zeigten die älteren Turnerinnen und Turner aus dem gesamten Einzugsgebiet des Turngaus was in Ihnen steckt. Als nützlichen Nebeneffekt verbrannten sie dabei ordentlich Kalorien, die sei beim anschließenden gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen wieder auffüllten. Auch während der Kaffeerunde sorgte ein buntes Mitmachprogramm stets dafür, dass alle Teilnehmer unterhalten und in Bewegung blieben.
Fr12Jun2015

Tennishalle erhält neuen Boden

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

...und wird zum vorübergehenden Turn- und Tennisdomizil.TH2

Nachdem wir in Eigenregie das Granulat aus unserer Tennishalle entfernt haben, hat eine Fachfirma den neuen Hallenboden aufgebracht. Zunächst wurde der alte, rote Boden angeschliffen und dann eine graue Schicht Spachtelmasse aufgetragen. Damit wurden die vielen Unebenheiten, die über 25 Jahre Betrieb so mit sich brachten, ausgeglichen. Danach wurden mehrere dünne Schichten  einer grünen Ausgleichsmasse aus Polyurethan, Fieberglas und Gummi aufgetragen. Erst mit der letzten Schicht erhielt der neue Rebound-Ace-Belag seine entgültige Farbe, ein sattes Blau.

Auf dem anderen Tennisplatz sind unterdessen mit Unterstützung der Stadt die Turngeräte aus der Großsporthalle eingezogen. Zum Schutz des angeschliffenen Bodens wurden hier zuvor Bahnenweise Michkartonrollen verlegt und verklebt. So ergibt sich für das nächste 3/4 Jahr das wohl einmalige Bild einer Tennis- und Turnhalle.

Weiterlesen

Unsere Partner und Sponsoren

Rüsselsheimer Volksbank

INTERFIT - Fitness next door

OPEL - Wir leben Autos