Mi25Okt2017

Sportkita - und sowas nennt sich Notdienst?

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

...wundert sich der Administrator, der die folgenden Zeilen und Bilder unserer Notdienst2Sportkindergartenmitarbeiterin Annika Gremme auf die Homepage lädt.
Von "Not", geschweige denn von nur seinen "Dienst" tun, kann bei dem gebotenen Programm wahrlich nicht die Rede sein.
Aber lest selbst:

Notdienst im Sportkindergarten

Der Herbst, der Herbst. der Herbst ist da….. wir hatten eine wunderbare, warme, ja schon fast sommerliche Notdienstwoche.
Das haben wir so richtig ausgenutzt, und machten bei diesem Wetter einige Ausflüge.
Mit den älteren Kindern ging es in den Frankfurter Zoo, wir hatten einen super tollen Tag, ob Tiger, Löwen oder Affen alles wurde bis ins kleinste Detail begutachtet.
Müde, aber glücklich ging es dann mit dem Zug wieder in die Kita zurück.
An einem anderen Tag nutzten wir das schöne Wetter und hüpften locker flockisch über die Spielplätze in der näheren Umgebung. Das machte bei den Sonnenstrahlen, natürlich doppelt so viel Spaß.

Weiterlesen

Di19Sep2017

Oma & Opa Tag im Sportkindergarten

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

Am 11.9.2017 fand in unserer Krippe im Sportzentrum der Oma- Opa- Tag statt.OOTag1
Unsere „Minis“ hatten dazu ihre Großeltern für einen gemeinsamen Nachmittag eingeladen. Zu diesem Anlass hatten wir uns überlegt, den Omas und Opas zu zeigen, wo unser konzeptioneller Schwerpunkt liegt: 

In der Bewegung und im Sport.

Dazu hatten wir in der Jahnhalle verschiedene Bewegungsangebote aufgebaut:
– das Trampolin
– schiefe Ebenen aus Bänken zum hoch klettern und rutschen
– die Schaukel
– das Rollelement zum durchkriechen und drehen
– eine Kastenlandschaft mit Matten, unter der die Kinder durchkrabbeln, laufen und sich verstecken konnten

Weiterlesen

Fr5Mai2017

Unser Sportkindergarten sucht den Frühling!

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

2017 frühling2Frühlingspicknick trifft Pflanzaktion! Der Frühling fängt im Kopf an, und so ließen sich unsere Sportkindergartenkinder, Eltern sowie das Team erst recht nicht von den sehr frischen Temperaturen abhalten, die letzten Freitag im April herrschten, als die "kleine" Sportkita in unserem Sportzentrum nachmittags zum Frühlingspicknick und Pflanzaktion ins Außengelände lud.

Über mehrere Stunden wurden die vielen Blumenkästen an den Treppenaufgängen und im Außengelände mit den verschiedensten Pflanzen und Bumen bepflanzt.

Die dabei zahlreich verbrannten Kalorien wurden anschließend im Rahmen eines leckeren Picknick mit den zahlreich mitgebrachten und selbst zubereiteten Speisen wieder aufgefüllt.

Nun kann er endlich kommen, der Frühling, nicht nur im Kopf!

Weiterlesen

Do27Okt2016

Hurra, der Herbst ist da - Herbstfest im Sportkindergarten

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

" Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!" Herbstfest1
Mit diesem Lied und einem anschließendem Tanz von Tina unserer Sportlehrerin, läuteten Kinder und Erzieherinnen das diesjährige Herbstfest unseres Krippen-Sportkindergartens ein. Im Anschluss ermöglichten die Erzieherinnen den Eltern durch eine kleine Vorstellungsrunde, sie noch einmal besser kennenzulernen. Die gemeinsame Zeit verbrachte man dann bei Aktionen wie der Edelsteinsuche im Sandkasten, beim Kinderschminken oder auch an der Bastelecke. Hier konnte man Kürbissen ein Gesicht malen oder herbstliche Bilder gestalten konnte. Für den großen oder auch kleinen Hunger gab es Kürbissuppe, Muffins und Brezeln. Bei den kühlen Temperaturen spendeten warmer Orangensaft und Kaffee ein bisschen Wärme. Zum Plaudern und Austauschen luden herbstlich dekorierte Tische und Bänke ein.

Nach einem gelungenem Nachmittag und vielen fleißigen Eltern die beim Abbau halfen, gingen wir Erzieher glücklich und zufrieden nachhause.

An dieser Stelle noch einmal an Eltern und Kindern vielen Dank für ein schönes Fest.

Weiterlesen

Mi29Jun2016

Sportkindergarten - Ab ins Beet

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

„Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ – mit diesem Gedanken hat die EDEKA StiftungGemüse1 2008 das Projekt Gemüsebeete für Kinder ins Leben gerufen und stattet Kindergärten und Kindertagesstätten mit Hochbeeten, Erde und Saatgut aus.

Auch unser Sportkindergarten war einer der glücklichen Teilnehmer und bedankt sich recht herzlich für diese tolle Aktion.

Wenn bereits Kinder ihr eigenes Gemüse säen, pflegen, ernten und gemeinsam essen, verändert das ihre Einstellung zu Lebensmitteln und verbessert ihre Ernährungsgewohnheiten nachhaltig. Das Erleben von Natur mit allen Sinnen und der selbstverständliche Umgang mit Erde, Wasser, Saatgut und Pflanzen ermöglicht den Kleinen eine intensive Erfahrung, die sie in unserer medialen Welt viel zu selten machen können.

Bei uns im Sportkindergarten war die Spannung groß, zu beobachten, wie Karotten, Salat und all die anderen Dinge die einige Kinder selbst gepflanzt hatten, wachsen und immer größer wurden. Nach einigen Wochen des langen Wartens war es dann endlich soweit.

Weiterlesen

Di10Nov2015

Sportkindergarten - tierische Laternen

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

Über unsere gelungenen Martinsumzüge haben wir in der Vergangenheit bereits berichtet. StMartin15 01Deshalb widmen wir uns heute dem Laternenbau. Denn diese werden im Kindergarten selbstverständlich selbst gebastelt. So hat das Team auch in diesem Jahr die Eltern an zwei Nachmittagen zu Laternen-Bastelaktionen eingeladen.

Das erinnert den Autor an seine Erlebnisse zu St.Martin. Er bekam man noch den Auftrag von Kindergarten und Schule kurz vor dem Martinstag diese Streichkäseräder leer zu futtern. Anschließend entstand aus dem oberen und unteren Pappring das Grundgerüst der Laterne, die dann entweder mit Pappe oder mit Laub verzierten Pergamentpapier verbunden wurden.

Heute reicht eine Sammelbestellung beim Bastelbedarf und der oft wochenlange Genuss von Streichkäse, der bei einem untalentierten Bastler wie dem Autor notwendig war, bleibt einem erspart.StMartin15 02

Ja, nicht alles war früher besser, aber etwas anderes durchaus amüsanter – so kam in des Autors Kindheit noch keiner auf die Idee, die Teelichter und Kerzen gegen LED’s auszutauschen. Es fackelten zwar jährlich einige Laternen, zum Bedauern der einzelnen Erbauer ab, dafür hatten alle anderen ihren Spaß daran.

Zurück in die Gegenwart. Bei den nachmittäglichen Aktionstagen bastelten Kinder und Eltern mittels der Rohlinge, Schnittmustern, Pappen, Pergamentpapier und jeder Menge Klebstoff dutzende von Eulen, Marienkäfern, Füchse und Drachen. Denn diesmal standen Tiermotive im Fokus. Darunter fanden sich auch ganz seltene Tiere, wie die rosa Eule mit Herzgefieder. Wem also am 11.11. jeder Menge beleuchtete und singende Tiere begegnen, braucht sich keine Sorgen wegen Tollwut zu machen und auch einen Anruf beim Förster kann man sich getrost sparen – mitsingen ist allerdings erlaubt!

Sa19Sep2015

Sportkindergarten - Team filmt für Konzepterweiterung

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

„Etwas aus eigener Kraft erreichen“ – ein Spruch der hervorragend zu unseremMMeo Sport- und Bewegungskindergarten passt, äußert sich Sabine Altheim, Leitung unseres Kindergartens.

Uns nichts anderes bedeutet übersetzt auch „Marte Meo“, eine pädagogische Methode zur Entwicklungsunterstützung, die in den vergangenen 10 Monaten von den Erzieherinnen und Erziehern erlernt wurde und deren Abschlussprüfung am vergangenen Wochenende(12.09.2015) erfolgreich bestanden wurde.

Die Methode funktioniert per Videoanalyse, denn erst wenn man sich Verhalten fast im Sekundentakt ansieht, kann man an Mimik, Körperhaltung, verbalen Äußerungen, etc. erkennen, was es braucht um Kinder passgenau zu unterstützen. So werden die KollegInnen im Sportkindergarten zu Kamerafrau und -mann: Sie filmen, lernen und sehen, was bereits an Entwicklung vorhanden ist und welche Unterstützung ein Kind braucht, um aus seinen sogenannten Problemen Möglichkeiten der Entwicklung zu machen.

Selbstverständlich verlässt sich unser Team nicht allein auf diese Methode, aber in Kombination mit der pädagogischen Gesamtkonzeption der Einrichtung können wir die Kinder in Ihrer Entwicklung noch gezielter unterstützen, ist sich Frau Altheim sicher.

Wer sich über diese Methode informieren möchte, kann dies gerne auch im Sportkindergarten persönlich tun. Kitaleitung und Marte Meo Supervisorin Frau Altheim (martemeo.me) bietet zudem Einführungsseminare und Ausbildungen in Kooperation mit dem Norddeutschen Marte Meo Institut an.

Mo27Jul2015

Nächster Halt „Bahnhof Sportkita“

veröffentlicht in der Rubrik: Neuigkeiten

Sommerfest unseres SportkindergartensSF1

Nur wenige Tage nach dem Besuch des Opel-Zoos wartete auf die Kinder des Sportkindergartens der Turngemeinde am Samstag, den 18.Juli mit dem alljährlichen Sommerfest der nächste Höhepunkt.

Organisiert wird das Fest abwechselnd vom Kindergartenteam und Elternbeirat. Und der in diesem Jahr für die Ausrichtung zuständige Elternbeirat hatte sich so einige tolle Überraschungen einfallen lassen. Neben dem tollen Wetter, hatte der Elternbeirat unter anderem die Eisenbahnfreunde des ESV Bischofsheim organisiert, die auf dem Vereinsgelände ein großes Gleisoval samt Großbahn zum Mitfahren aufbauten. Das begeisterte die Kleinen und auch so manchen Großen so sehr, dass die Bahn, außer zum Ein- und Aussteigen des gut dreistündigen Festes nicht stillstand und stets voll besetzt Runde um Runde drehte.

Weiterlesen

Unsere Partner und Sponsoren

Rüsselsheimer Volksbank

INTERFIT - Fitness next door

OPEL - Wir leben Autos