Mi20Jul2016

KitaSommerfestRüsselsheim statt Rio

„Olympische Spiele“ lautete das Motto des diesjährigen Sommerfestes des Sportkindergartens der Turngemeinde Rüsselsheim.
Nach der Begrüßung, bzw. Eröffnung der Sommerspiele durch Kitaleitung Annika Gremme stürmten 130 Krippen- und Kindergartenkinder mit ihren Eltern das zum Motto passend mit Olympischen Ringen und Länderfahnen geschmückte Vereinsgelände der Turngemeinde, auf dem viele Stationen mit Spielen auf sie warteten.

Insgesamt gut 400 Kinder und Eltern drängten sich auf dem Gelände, schlenderten von  Station zu Station, wo unter anderem Torwandschießen, Weitsprung, Bobbycar-Parcour, Entenangeln oder eine große Fußball-Hüpfburg auf die Olympioniken warteten. Getreu dem wahren olympischen Motto „Dabei sein ist alles“, erhielten die Kinder für jede Station, unabhängig ob erfolgreich gemeistert oder nicht, einen kleinen Preis von den Erzieherinnen, welche die Stationen betreuten und viel Energie in die Vorbereitung gesteckt hatten.
Wer sich ausgiebig an den Mitmachangeboten ausgetobt hatte, durfte sich natürlich auch ausgiebig stärken. Für das legale Doping, etwa mit Kuchen, Salat und Würstchen sorgte im olympischen Dorf rund um das Basislager der tg-Skiabteilung ein großes Buffet, dass Eltern und Kitateam gemeinsam bereitgestellt hatten.
Mit 3 ½ Stunden dauerte die Rüsselsheimer Variante zwar nicht ganz so lange, wie das Pendant in Rio, durfte aber trotzdem als rundum gelungen betrachtet werden. Auch Kitaleitung Annika Gremme zog ein positives Fazit, „der Spaß war garantiert, nicht nur für die Kinder, sondern für alle Beteiligten und das ist bei unseren Sommerfesten das Wichtigste“.

Unsere Partner und Sponsoren

Rüsselsheimer Volksbank

Hier könnte ihr Logo oder Ihre Werbung stehen...

Infos unter 06142/6 29 93

OPEL - Wir leben Autos