Lie­be Eltern,

wie sei­tens der Lan­des­re­gie­rung Hes­sen bekannt gege­ben, besteht für Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen ab dem 6. Juli 2020 die Mög­lich­keit, wie­der in den Regel­be­trieb zurück­zu­keh­ren. Somit ent­fällt das seit dem 16. März 2020 gel­ten­de grund­sätz­li­che Betreu­ungs­ver­bot in den Kin­der­ta­ges­stät­ten. Es han­delt sich hier­bei aller­dings wei­ter­hin um einen Regel­be­trieb unter Pan­de­mie­be­din­gun­gen. Die­sen wer­den wir in unse­rer Ein­rich­tung unter Beach­tung der gel­ten­den Hygie­ne- und Abstands­re­ge­lun­gen umset­zen. Mit der Auf­nah­me des Regel­be­triebs endet der Anspruch auf Not­be­treu­ung und der ein­ge­schränk­te Regel­be­trieb.

Ab dem 6. Juli 2020 erfolgt die Auf­nah­me der ver­trag­lich oder sat­zungs­ge­mäß betreu­ten Kin­der auf der Grund­la­ge des SGB VIII. Grund­sätz­lich gel­ten hier­bei die Rah­men­be­din­gun­gen des Hes­si­schen Kin­der- und Jugend­hil­fe­ge­setz (HKJGB).

Die Betreu­ung der Kin­der fin­det wie­der in den jewei­li­gen Stamm­grup­pen statt und auch die regu­lä­ren Bezugserzieher/innen wer­den wie­der in die­sen ein­ge­setzt. Die Vor­schul­kin­der bil­den in der Zeit bis zum 31. Juli 2020 eine eige­ne Grup­pe und wer­den von den Kollegen/innen betreut, die für die Durch­füh­rung des Vor­schul­treffs zustän­di­gen waren. Die Kin­der im Über­gang von U3 in Ü3 blei­ben bis aus eini­ge Aus­nah­men (betref­fen­de Eltern wer­den hier­zu tele­fo­nisch kon­tak­tiert) in den für sie ursprüng­lich ange­dach­ten Ü3 Grup­pen. Die Ein­ge­wöh­nun­gen kön­nen unter Berück­sich­ti­gung der Hygie­ne­emp­feh­lun­gen regu­lär durch­ge­führt wer­den, bit­te neh­men Sie hier­zu Kon­takt zu unse­rer Ein­rich­tung auf.

Für unse­re Ein­rich­tung haben wir ein Betreu­ungs- und Hygie­nekon­zept ent­wi­ckelt. Die Hand­rei­chung zum Umgang mit dem Coro­na Virus in unse­rer Ein­rich­tung bekom­men alle Eltern und Beschäf­tig­te des tg-Sport­kin­der­gar­tens aus­ge­hän­digt. Die Umset­zung ist ver­pflich­tend!

Nach Berück­sich­ti­gung unse­rer räum­li­chen, per­so­nel­len Gege­ben­hei­ten und im Rah­men der gel­ten­den Bestim­mun­gen kön­nen wir zunächst und vor­aus­sicht­lich bis nach unse­rer Som­mer­schließ­zeit (3. – 14.08.2020) kei­ne Früh- und Spät­be­treu­ung anbie­ten. Eben­falls kommt es zu Ein­schrän­kun­gen bei den Betreu­ungs­an­ge­bo­ten. Auf­grund der Emp­feh­lun­gen der Lan­des­re­gie­rung Hes­sen sind grup­pen­über­grei­fen­de Ange­bo­te der­zeit nicht umsetz­bar. Das Sport­an­ge­bot fin­det dem­nach in einem ein­ge­schränk­ten Umfang und grup­pen­spe­zi­fisch statt. Das Ange­bot des Musik­gar­tens kann ab dem 06. Juli 2020 regu­lär wie­der anlau­fen.

Per­so­nen und Kin­der mit Krank­heits­sym­pto­men der Atem­we­ge oder Fie­ber haben sich gene­rell nicht in der Ein­rich­tung auf­zu­hal­ten. Kin­der sind mit Auf­tre­ten von Krank­heit­s­ym­pto­men (Fie­ber, Schnup­fen, Hus­ten oder Nie­sen) unver­züg­lich von den erzie­hungs­be­rech­tig­ten Per­so­nen abzu­ho­len. Ein Abklä­ren der Sym­pto­ma­tik beim Kin­der­arzt ist erfor­der­lich. Die Kin­der müs­sen 48 Stun­den sym­ptom­frei sein, bevor sie die Ein­rich­tung wie­der besu­chen dür­fen. Des Wei­te­ren dür­fen Kin­der die Ein­rich­tung nur besu­chen, wenn die­se und deren Ange­hö­ri­gen des glei­chen Haus­stan­des, nicht in Kon­takt zu infi­zier­ten Per­so­nen ste­hen oder seit dem Kon­takt mit infi­zier­ten Per­so­nen 14 Tage ver­gan­gen sind.

Der Regel­be­trieb bedeu­tet für alle Fami­li­en aber auch für das Team des tg-Sport­kin­der­gar­tens einen Schritt zurück in die Nor­ma­li­tät und für vie­le Eltern auch eine Ent­las­tung der bis­her schwie­ri­gen Situa­ti­on. Wir bedan­ken uns für Ihre Unter­stüt­zung und Ihr Ver­ständ­nis in die­ser beson­de­ren Zeit und freu­en uns Sie und Ihre Kin­der ab dem 06. Juli 2020 wie­der in unse­rer Ein­rich­tung begrü­ßen zu dür­fen.

In die­sem Zusam­men­hang möch­ten wir Sie erneut dar­auf hin­wei­sen, dass Sie neue Infor­ma­tio­nen und Ände­rung auch unse­rer Home­page www​.tg​-rues​sels​heim​.de ent­neh­men kön­nen. Dort ist auch „Die Hand­rei­chung zum Umgang mit dem Coro­na Virus“ zu fin­den. Bit­te lesen Sie sich die­se in Ruhe durch, bei Fra­gen kön­nen Sie sich selbst­ver­ständ­lich auch tele­fo­nisch unter der Tele­fon­num­mer 06142 – 603843 an uns wen­den.

Mit freund­li­chen Grü­ßen
Sven­ja Lossmann (Lei­tung tg-Sport­kin­der­gar­ten)

Down­load: Teil­nah­me­er­klä­rung Regel­be­trieb