Lie­be Mitglieder,

wir hof­fen Ihr seid gut und gesund ins neue Jahr gestartet!

Da unser Land­kreis ab dem 14. Janu­ar vor­aus­sicht­lich zu den Coro­na Hot­spots zählt, gel­ten für den Besuch unse­rer Sport­an­ge­bo­te ver­schärf­te Zutritts­re­geln. Die Teil­nah­me für alle Indoor Sport­ar­ten ist bis auf wei­te­res nur unter 2G+ Auf­la­gen mög­lich. 2G+ heißt: Dop­pelt Geimpf­te und/oder Gene­se­ne mit einer Imp­fung benö­ti­gen einen nega­ti­ven Anti­gen Schnell­test, max. 24 Stun­den alt. Mit­glie­der, die bereits eine Auffrischungsimpfung(Booster) erhal­ten haben, oder Gene­se­ne mit zwei­fa­cher Imp­fung sind davon aus­ge­nom­men. Für alle gilt jedoch, dass der Nach­weis unauf­ge­for­dert vor­zu­le­gen ist. Ein nega­ti­ver Anti­gen-Schnell­test vor jeder Teil­nah­me, Euer Nach­weis über die Auf­fri­schungs­imp­fung ein­ma­lig vorzulegen!

Schul­pflich­ti­ge Kin­der legen bit­te wei­ter­hin das aktu­el­le Test­heft vor. Wir bit­ten dar­um, das der dar­in ent­hal­ten­de letz­te Test nicht älter als 48 Stun­den ist!

Zudem kön­nen unse­re Übungs­lei­ter und Trai­ner über die gesetz­li­che Rege­lung hin­aus­ge­hen­de Maß­nah­men für ihre Ange­bo­te fest­le­gen. Bit­te habt Ver­ständ­nis dafür! So indi­vi­du­ell wie wir alle sind, haben wir auch unter­schied­li­che Grün­de, z.B. Risi­ko­grup­pen in der Fami­lie, die dafür spre­chen, die Coro­na beding­ten Teil­nah­me­be­din­gun­gen anzu­pas­sen. Den unab­hän­gig unter wel­chen Bedin­gun­gen unse­re Ange­bo­te statt­fin­den, wir sind der­zeit ein­fach froh, Euch über­haupt ein umfang­rei­ches Ange­bot machen zu können!

Des wei­te­ren bit­ten wir dar­um die Auf­ent­halts­zei­ten in den Gebäu­den vor und nach dem Sport kurz zu hal­ten. In unse­ren Foy­ers ist ein län­ge­rer Aufenthalt(z. b. War­ten wäh­rend der Kin­der­sport­an­ge­bo­te) zur Zeit nicht gestat­tet. Zudem gilt in unse­ren Gebäu­den, mit Aus­nah­me der Sport­aus­übung, wei­ter­hin die Mas­ken­pflicht und der Min­dest­ab­stand von 1,50 Meter.

Wir bit­ten Euch alle Maß­nah­men im Sin­ne der Pan­de­mie­be­kämp­fung zu unterstützen!