Lie­be Vereinsmitglieder,

Anfang Juli begin­nen die umfangs­rei­chen Sanie­rungs- und Umbau­ar­bei­ten an unse­rem Ver­eins­sport­zen­trum. Die ers­te Umbau­pha­se, bestehend aus Haupt­haus, Jahn­hal­le, Umklei­den und Flu­ren wird nach der­zei­ti­gem Pla­nungs­stand zum Jah­res­be­ginn 2025 abge­schlos­sen sein.

Wir ver­su­chen die Ein­schrän­kun­gen im Rah­men der Sanie­rung für Euch so gering wie mög­lich zu hal­ten! Trotz­dem wird es immer mal wie­der zu einer geän­der­ten Wege­füh­rung oder der Schlie­ßung ein­zel­ner Teil­be­rei­che kom­men. Die längs­te Teil­schlie­ßung betrifft unse­re Jahn­hal­le. Da hier bis auf die Grund­mau­ern vom Hal­len­bo­den, über Fens­ter, Lüf­tung, Hei­zung und Dach alles neu gemacht wird, steht Euch unse­re Hal­le ab der KW 28 für ca. 3 Mona­te nicht zur Ver­fü­gung. Wir kön­nen jedoch für alle Sport­an­ge­bo­te räum­li­che Alter­na­ti­ven in der Ten­nis- sowie Tanz­sport- und Gym­nas­tik­hal­le anbieten.

Im Rah­men unse­rer Dele­gier­ten­ver­samm­lung am 20.Juni wer­den unser Archi­tek­tur­bü­ro und wir aus­führ­lich über die Sanie­rungs­maß­nah­me berich­ten. Zu der Ver­samm­lung sind alle Inter­es­sier­ten Ver­eins­mit­glie­der ger­ne ein­ge­la­den, stimm­be­rech­tigt sind jedoch nur unse­re Delegierten.

Wir bit­ten um Ver­ständ­nis, dass es im nächs­ten guten hal­ben Jahr im Sport­zen­trum etwas stau­bi­ger zuge­hen wird, freu­en uns jedoch auch die Ver­än­de­run­gen “live” mitzuerleben.

Moni­ka Leitzbach/Martin Skalsky
Der Vorstand