tg Chro­nik: 1860 – 1945

 

1945

Turn­hal­le „Frank­fur­ter Hof“ zer­stört; Turn- und Sportplatz.

1941

Erwerb des Turn­hau­ses an der König­städ­ter Stra­ße sowie des Aus­tausch­ge­län­des am Waldfriedhof

1938

Deut­sches Turn­fest in Breslau.

Zusam­men­schluss der bei­den Ver­ei­ne „Rüs­sels­hei­mer Turn­ver­ein“ und „Turn­ge­sell­schaft Rüs­sels­heim“ zur “Turn­ge­mein­de 1862”.

1937

Abga­be des Turn­plat­zes an der König­städ­ter Straße;

Ersatz: Gelän­de links vom Waldfriedhof

1933

Deut­sches Turn­fest in Stuttgart.

1929

Erwerb des “Frank­fur­ter Hofes” (am Bahn­hof) als Turnstätte.

1928

18 Teil­neh­mer des Turn­ver­eins 1875 am Deut­schen Turn­fest in Köln

1925

Grün­dung einer Leicht­ath­le­tik­ab­tei­lung in der Turn­ge­sell­schaft 1885

Grün­dung einer Frau­en­ab­tei­lung im Turn­ver­ein 1875

Gau­schwimm­fest

Opel-Kampf-Spie­le (Leicht­ath­le­ti­sche Wettkämpfe)

1924

Grün­dung einer Schwimm­ab­tei­lung im Turn­ver­ein 1875.

1923

Grün­dung einer Faust­ball­ab­tei­lung im Turn­ver­ein 1875.

Teil­nah­me von 23 Tur­nern des Turn­ver­eins beim Deut­schen Turn­fest ihn München.

Erwei­te­rung der Gerä­te­räu­me um Wasch- und Bade­räu­me, Wohnung.

1922

Grün­dung der Handballabteilung.

1912

Ver­kauf des ers­ten Turn­plat­zes; neu­er Turn­platz in unmit­tel­ba­rer Nähe an der König­städ­ter Stra­ße, Aus­bau der Platz­an­la­gen (Lauf­bahn, Gerätehaus).

Grün­dung der Tur­ne­rin­nen-Abtei­lung im Turn­ver­ein 1875.

1907

Grün­dung der Faustballabteilung.

1905

Aus­rich­tung des Gau­turn­fes­tes in Rüs­sels­heim durch die zur “Rüs­sels­hei­mer Tur­ner­schaft” ver­ei­nig­ten Bru­der­ver­ei­ne “Turn­ver­ein 1875” und “Turn­ge­sell­schaft 1885”

1899

Gau­turn­fest – aus­ge­rich­tet durch die “Turn­ge­sell­schaft”.

Fah­nen­wei­he der Turngesellschaft.

1886

Erwerb eines Turn­plat­zes west­lich der König­städ­ter Straße

1885

Abspal­tung der “Turn­ge­sell­schaft 1885 Rüsselsheim”

1875

Grün­dung des “Turn­ver­eins Rüs­sels­heim 1875”

1868

Erlö­schen des ers­ten Rüs­sels­hei­mer Turnvereins

1865

Turn­gang” zum Feld­berg und zurück

1864

Ers­tes öffent­li­ches Auf­tre­ten beim Rüs­sels­hei­mer Schützenfest

1862

Turn­ver­eins­grün­dung in Rüs­sels­heim durch die Tur­ner Engel­hardt und Leist

Ers­te Turn­stun­den im Fes­tungs­hof, spä­ter am Haß­lo­cher Weg

1860

1. Deut­sches Turn­fest in Coburg