Eine unge­woll­te Pre­miè­re gab es für unse­re knapp 50 anwe­sen­den Ver­eins­ju­bi­la­re am Oster­sams­tag. Der Pan­de­mie geschul­det, wur­de die Ehrung der Jubi­la­re 2021 im ver­gan­ge­nen Novem­ber abge­sagt und in die­sem Früh­jahr gemein­sam mit den Ver­eins­ju­bi­la­ren 2022 nach­ge­holt. Zwei Jubi­lar­jahr­gän­ge gemein­sam waren somit eine Pre­miè­re und eine wei­te­re ergab sich dar­aus für die Jubi­la­re die unse­rer Turn­ge­mein­de schon über 70 Jah­re treu sind. Ab sie­ben Jahr­zehn­ten Ver­eins­treue, so besagt es die TG Ehren­ord­nung wird man jähr­lich geehrt und so konn­ten sich Gise­la Reif, Elfrie­de Son­tag für 70 und 71 Jah­re in der TG, sowie Hel­ga Stolz und Horst K. Hohen­stein für 75 und 76 Jah­re TG Treue gleich dop­pelt den Applaus aller Gäs­te abholen.

Selbst­ver­ständ­lich erhiel­ten auch alle ande­ren Jubi­la­re für 25, 40, 50, 55, 60, 65 oder 70 Jah­re Ver­eins­treue einen tol­len Bei­fall aller Gäs­te. Vom Ver­ein, ver­tre­ten durch Moni­ka Leit­zbach und Mar­tin Skalsky vom Vor­stand, sowie Hans-Jörg Schnei­der vom Auf­sichts­rat, beka­men die zu Ehren­den eine Ver­eins­na­del mit der Zahl der Mit­glieds­jah­re, eine Urkun­de und ein Wein­prä­sent überreicht.

Zudem gab es eine Son­der­eh­rung für Iris Scheld. Nach einer klei­nen sport­li­chen Auf­wärm­übung für alle Gäs­te durch Moni­ka Leit­zbach und dem gemein­sa­men Anstos­sen, erhielt Iris für sie selbst über­ra­schend eine Ehrung des Hes­si­schen Tur­ner Bun­des für ihre vie­len und lang­jäh­ri­gen Ver­diens­te für die TG und den Turn­sport. Die Ehrung nahm der Vor­sit­zen­de  des Turn­gau Main-Rhein und lang­jäh­ri­ge TGler Frie­del Rich­ter vor.

Neben den Ehrun­gen, blieb für die Gäs­te aus­rei­chend Zeit unter­ein­an­der Erin­ne­run­gen aus­zu­tau­schen. Vie­le Jubi­la­re ken­nen sich bereits von den ers­ten Kin­der­an­ge­bo­ten der Turn­ge­mein­de und haben in den vie­len Jah­ren ihrer Mit­glied­schaft so manch schö­nes Erleb­nis gehabt.

Die TG dankt allen Gäs­ten für Ihr kom­men, den schö­nen gemein­sa­men Vor­mit­tag und vor allem für Ihre lan­ge Vereinstreue.