Unse­re Turn­ge­mein­de hat für Ihr Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jekt „TG_2.0“ eine För­de­rung in Höhe von 13.388 € aus Lan­des­mit­teln des Hes­si­schen Minis­te­ri­ums für Digi­ta­le Stra­te­gie und Ent­wick­lung erhalten.

Mit der För­de­rung wird die Digi­ta­li­sie­rung in der TG einen wei­te­ren wich­ti­gen Ent­wick­lungs­schritt machen. Neben Inves­ti­tio­nen in die Hard- und Soft­ware für die Mit­glie­der­ver­wal­tung, wer­den unter ande­rem die Ent­wick­lung der Ver­eins­app und der digi­ta­len Kom­mu­ni­ka­ti­on geför­dert. Auch die W‑Lan Nut­zung im Sport­zen­trum wird aus­ge­baut. Gera­de wäh­rend des zwei­ten Lock­downs vom ver­gan­ge­nen Novem­ber bis Mai haben die Ver­eins­ver­ant­wort­li­chen gemerkt, wie wich­tig ein funk­tio­nie­ren­der digi­ta­ler Aus­tausch mit Mit­glie­dern und den wei­te­ren Ver­eins­gre­mi­en ist.

Die Über­ga­be des Beschei­des erfolg­te am 19.August 2021 durch den Staats­se­kre­tär des Minis­te­ri­ums für Digi­ta­le Stra­te­gie und Ent­wick­lung und unse­ren ehe­ma­li­gen Ober­bür­ger­meis­ter Patrick Burg­hardt in unse­rem Sport­zen­trum. Anläss­lich der Über­ga­be erschie­nen auch die Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Sabi­ne Bäch­le-Scholz, sowie der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Ste­fan Sau­er und die Lei­te­rin des Rüs­sels­hei­mer Sport­am­tes Anet­te Tet­ten­born. Die Turn­ge­mein­de wur­de durch die Vor­stands­mit­glie­der Moni­ka Leit­zbach und Mar­tin Skalsky vertreten.

In einem abwechs­lungs­rei­chen Aus­tausch über den Ver­eins­sport, den digi­ta­len Wan­del und die Fol­gen der Coro­na­pan­de­mie stell­te sich unter ande­rem her­aus, dass Herr Sau­er vie­le Jah­re Mit­glied unse­rer Tanz­sport­ab­tei­lung war. Herr Burg­hardt zeig­te sein sport­li­ches Talent, indem er gleich im ers­ten Anlauf jen­seits der 3 Punk­te Linie einen Bas­ket­ball im Korb ver­senk­te. Bei einem abschlie­ßen­den Rund­gang lie­ßen sich unse­re Gäs­te das Ver­eins­sport­zen­trum und von Kita Lei­tung Sven­ja Lossmann, unse­ren Sport­kin­der­gar­ten zeigen.

Die Turn­ge­mein­de dankt dem Hes­si­schen Minis­te­ri­um für Digi­ta­le Stra­te­gie und Ent­wick­lung für die Zuwendung!